Beiträge von BNN

    Während die letzten Vorbereitung laufen zeigt die BNN auf den von ihr produzierten, "offiziellen" Fernsehbildern eine kurze Reportage über die vergangenen Weltmeisterschaften.

    Etwa eine dreiviertel Stunde vor Beginn der Übertragung werden die letzten Ton- und Beleuchtungschecks durchgeführt.

    Das Team von BNN bereitet sich auf die Übertragung vor. Da das Wetter besser ist als prognostiziert wurde - knapp 30° Celsius, entgegen der angesagten 25° - und es auch nicht nach Regen auszusehen scheint, stellt man die Kulisse "Open Air" auf dem Platz vor dem Königsstadion in Bajarsia auf. Zahrleiche Übertragungswagen für Technik und Regie und ein klimatisiertes Großraumzelt für die ausländischen Journalisten wurden bereits aufgestellt, dass ebenso auch die Aufenthaltsräumlichkeiten für Moderatoren und Gäste beherbergt.

    15.07.2019


    Tour de Livornie - 8. Etappe

    Die 8. Etappe zwischen Port Philippe und Haraldstadt in der ehemaligen Kolonie Livorniens, der Goldküste, konnte Christoph Alexander vom Team KLCB-CFN für sich entscheiden, womit er auch das Sprintklassement momentan anführt. Gesamtführender bleibt jedoch weiterhin Victor Chruschtschow vom Team AndroGaz, der zugleich auch die Bergwertung anführt.


    Lendarseeregatta

    Mit dem Finale in der Laser-Klasse der Männer endete heute die Lendarseeregatta. Sieger wurde Carsten Schmieling aus Bad Tavos, bei den Damen siegte Cassindra Huber aus St. Heiligenkreuz.


    Lienzer Stadtriathlon

    Nach Unklarheiten bezüglich einiger offener Rechnungen der vergangenen Jahre sind der Schwimmsport und Triathlonverband Nordhanars (STVH) und die Stadt Lienz zu der Einigung gelangt, den Stadttriathlon dieses Jahr nicht stattfinden zu lassen. Unüberwindbare Probleme stünden dem entgegen, so ein Sprecher.

    Der Lienzer Stadttriathlon wird seit 1987 jedes Jahr veranstaltet und ist das wichtigste Ereignis des Jahres der Triathlonszene in Nordhanar. Im neben der Herren- und Damen-Klassifizierung ausgetragenen U20-Rennen hat sich schon so mancher zukünftiger Triathlonstar offenbart.


    Soweit vom Sport. Sehen Sie nun eine Reportage über die Aussichten unserer Schiedsrichter an der WM, die heuer im Kaisertum stattfindet. Guten Abend.

    17.07.2019


    Syffia

    Schwere Unwetter

    Temperatur: 24,9°C

    Niederschlag: 28,5 mm


    Stephansstadt

    Schwere Unwetter

    Temperatur: 14,7°C

    Niederschlag: 113,4 mm


    Bajarsia

    Bewölkt

    Temperatur: 24,3°C

    Niederschlag: 6 mm


    Brünnlau

    Bewölkt

    Temperatur: 18,5°C

    Niederschlag: 0 mm


    Bronn

    Klar

    Temperatur: 19,5°C

    Niederschlag: 0 mm

    16.07.2019


    Syffia

    Schwere Unwetter

    Temperatur: 22,3°C

    Niederschlag: 48,6 mm


    Stephansstadt

    Bewölkt

    Temperatur: 13,6°C

    Niederschlag: 53,2 mm


    Bajarsia

    Schwere Unwetter

    Temperatur: 19,2°C

    Niederschlag: 33,7 mm


    Brünnlau

    Schwere Unwetter

    Temperatur: 13,9°C

    Niederschlag: 63,3 mm


    Bronn

    Bewölkt

    Temperatur: 15,9°C

    Niederschlag: 0 mm

    15.07.2019


    Syffia

    Leichte Unwetter

    Temperatur: 21,7°C

    Niederschlag: 18,2 mm


    Stephansstadt

    Vereinzelt Bewölkt

    Temperatur: 17,9°C

    Niederschlag: 5,9 mm


    Bajarsia

    Bewölkt

    Temperatur: 20,3°C

    Niederschlag: 54,4 mm


    Brünnlau

    Klar

    Temperatur: 24,1°C

    Niederschlag: 0 mm


    Bronn

    Schwere Unwetter

    Temperatur: 12,6°C

    Niederschlag: 49,4 mm

    Das Bundesnachrichtennetzwerk berichtet live aus dem Palastbezirk über die Wahl des neuen Nordhanarischen Kaisers.


    "Ein großes Problem in den Abläufen wird wohl die Vakanz des Thrones in Seyffan-Bajo darstellen: Diese historisch bisher nie vorgekommene Situation ist ein Präzedenzfall und wird zukünftige Situationen wie diese beeinflussen. Man darf gespannt sein, welche Lösung sich ergeben wird."

    Es macht ein Gerücht die Runde, nachdem hochrangige Vertreter von HPS und DP zu einem geheimen Treffen zusammen gekommen sind...einige behaupten, man wolle damit eine Regierungsbildung bereits im Voraus sichern.