Beiträge von Leonidas Langbrook

    Dazu kommen noch die sechs ausschließlich als 4. Offizielle eingesetzten Schiedsrichter:

    Aus Fuchsen: Erik Adams.

    Aus Albernia: Jacob Barnes.

    Aus Melba: Joshua Brandle.

    Aus Al-Bathía: Mohammed al-Dawry.

    Aus Naulakha: Pal Kanagasapapathy.

    Und aus der Demokratischen Union: Eusebius Truschke.

    Mit Vergnügen. Das Organisationskomitee beruft die folgenden sechzehn Schiedsrichterteams:


    Aus Eldeyja: Sigurður Eiriksson mit seinen Assistenten Jón Baldvinsson und Ásgeir Guðjónsson.

    Aus Pottyland: Adalbert Hoffmeister mit seinen Assistenten Tom Assist und Bratislav Wurst.

    Aus Glenverness: Douglas Hull mit seinen Assistenten Ian MacInnes und Alastair Tavish.

    Aus Livornien: Knut Kirchen mit seinen Assistenten Pawel Gül und Felix Bruch.

    Aus Monikberg: Wael Kornet mit seinen Assistenten Micha Bons und Pijke Coenraad.

    Aus Nordhanar: Florian Kraliczek mit seinen Assistenten Stephan Kalb und Lázár Zádor.

    Aus Dreibürgen: Francois Lambert mit seinen Assistenten Giuseppe Monti und Mattias Adelshoffen.

    Aus der Demokratischen Union: Halvard Lonquist mit seinen Assistenten Patrick Alexander Schneider und Mark von Pfeiffer.

    Aus Fuchsen: Manfred Mann mit seinen Assistenten Theo Lodsch und Michael Sattler.

    Aus Albernia: Raymond Miles mit seinen Assistenten Taylor Mayor und Tom Visby.

    Aus Heijan: Niwa Katsuya mit seinen Assistenten Okada Seiji und Minamoto Keitaro.

    Aus Alsztyna: Brosius Ozoliņš mit seinen Assistenten Nikolas Jansons und Lauris Kirsipuu.

    Aus Soleado: Francisco Parilla mit seinen Assistenten Luis Munez und Felipe Mungia.

    Aus den USA: Tom Manson Reed mit seinen Assistenten Paul Andrew Gates und Christopher Langley.

    Aus Turanien: Julius Schnakenbrück mit seinen Assistenten Urs Vilezwick und Arnsgar Sigmarsson.

    Und aus Melba: Glenn Short mit seinen Assistenten Bertrand Silver und Simon Barbarian.

    So ist es. Es ist uns eine große Freude so zahlreiche Fussballfreunde bei uns zu Gast zu haben und Gastgeber sein zu dürfen. Ich hoffe auf viele spannende, aber doch auch faire Spiele - denn was den Fussballsport ausmacht ist der Sportsgeist, das "Fair Play" wie der Albernier sagt.

    So im Nachhinein geht das alles, wie ich finde, doch zu sehr in Richtung BRD. Ich schreib meine Ideen zu den Kennzeichen heute Abend wenn ich Zuhause bin nochmal auf.


    Bzgl. der Vergabe- und Kontrollinstanz bin ich mittlerweile irgendwie doch vom System ASFINAG angetan. :S

    Da ich momentan den Überblick verloren habe frage ich SimOff mal nach:


    Syffia - Wien

    Austerlitz - Salzburg

    Altseyffenstein - Ober- und Niederösterreich

    NEU:

    Ländlermark - Steiermark, Kärnten

    Arlum - Tirol, Voralberg

    Thalberg - Burgenland


    Kaiserlein, magst du bitte mal mitteilen wie du das siehst?

    Das ist nicht der Fall. Ich bitte nun um das Handzeichen derjenigen, die dem Vorschlag zustimmen. Und nun diejenigen, die dagegen sind.


    Die Mehrheit ist dafür. Frau Lena Gerndl ist damit zur Präsidentin der Reichsdiät gewählt.


    Damit ist die Konstituierung der Reichsversammlung abgeschlossen und sie vertagt sich, bis sie erneut durch Seine Majestät einberufen wird.

    Der beauftragte Reichskommissar trifft ein und begibt sich zum Platz des Präsidenten.


    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ehrenwerte Abgeordnete,


    Seine Kaiserliche Majestät geruhte jüngst mir die Ehre zuteil werden zu lassen diese Konstituierende Sitzung der Reichsdiät der Ersten Reichsversammlung in Seinem Namen zu eröffnen.

    Ich bitte zunächst darum, das Dekret Seiner Majestät zu verlesen.


    Ein Herold tritt vor und verließt das Dekret.



    Seine Majestät hat der Kammer die folgenden Traktanden vorgelegt:


    1. Eröffnung

    2. Allfälliges

    3. Wahl eines Präsidiums

    4. Schließendes


    Ich erkläre den Ersten Punkt hiermit für abgeschlossen. Es folgt der Zweite Punkt, allfälliges. Die Aufstellung einer endgültigen Geschäftsordnung schlage ich vor zu vertagen, da diese auch Aussagen über die Entschädigung der Abgeordneten treffen soll. Stattdessen schlage ich vor, eine Resolution zu verabschieden, die wie folgt lautet:


    Resolution der I. Reichsdiät bezüglich der Geschäftsordnung


    1. Bis zur Beschließung einer vollgültigen Geschäftsordnung soll jene des IV. Volksrates weitergelten.

    2. Entschädigungen sollen an die Abgeordneten bis dahin in dem Maße gezahlt werden, als dass die Reichsdiät die Kosten für das Personale sowie An- und Abreise zu den Sitzungen sowie die Unterbringung übernimmt.

    Wahl der I. Reichsdiät


    Der Zufall hat entschieden, dass dieses mal 82% der Wahlkreise durch die Spieler entschieden werden. Das macht gerundet 224 Wahlkreise für die Spieler und 49 für den Zufall.


    Wir unterteilen die 224 Wahlkreise in zwei gleich große Pools wie oben beschrieben. Pool A (112) und Pool B (112).


    Stichtag für die entscheidenden Beitragszahlen (Pool A): 14.06.2019, 15:00 Uhr

    Stichtag zur Festlegung einer ID für die Feststellung der Aktivität (Pool B): 18.06.2019, 18:00 Uhr


    Folgendes bitte ich nun euch alle zu tun:

    1. Bis zum 14.06.2019 noch zahlreiche Beiträge schreiben. ;) Dort wird dann die Beitragszahl eurer ID mit den meisten Beiträgen zu Rate gezogen (es sei denn ihr wünscht das explizit anders - dann bitte eine PN mit dem Namen der entsprechend ID an mich). Entspricht Pool A.

    2. Bis zum 18.06.2019 eine ID aussuchen, die in den letzten zwei Monaten recht aktiv war und eventuell noch etwas puschen, damit man bei der Wahl möglichst viele Stimmen hat. Diese ID bitte in diesem Thread öffentlich angeben. Entspricht Pool B.