Volksministerium Volksbildung und Agitation - Büro der Genossin Minister

  • sitzt rauchend und mit einer Flasche gutem andrussischem Champagner an ihrem Schreibtisch und inspiziert ein Mathematikbuch für die 7. Klasse


    Zitat

    Wenn in zehn Minuten 5 Revolutionäre 60 Konterrevolutionäre erschießen können, wie viele Konterrevolutionäre schaffen dann 10 Revolutionäre in 6 Minuten?

    72? Warum können die kein Lösungsheft beilegen?

  • Gerdu Donk

    Hat den Titel des Themas von „Büro der Genossin Minister“ zu „Volksministerium Volksbildung und Agitation - Büro der Genossin Minister“ geändert.
  • Gießt vor Schreck den Inhalt Kaffeetasse über das Schulbuch.


    Hast Du mich erschreckt, Genosse Generalsekretär.


    Warum konnte der nicht anklopfen? Wenn das jetzt ein rangniederer Genosse gewesen wäre oder ihre Sekretärin, dann...


    Ich inspiziere gerade Schulbücher, das hier ist ein Mathematikbuch oder war es... Kann ich was für Dich tun!?

  • Entschuldigung, Genossin, daß ich so reinplatze. Aber, ich habe da eine Aufgabe, die ich in Deinen Händen am Besten erledigt weiß.

    Wir benötigen ein Gesetz über unsere Maße und Gewichte. Wir sollten da das vereinheitlichen. Besonders der Masowische Rubel beruht ja noch auf einem Masowischen Pfund Silber. Da sollte mal was gängigeres hinkommen, mit dem man auch besser rechnen kann.

  • Das macht nichts, Genosse Generalsekretär, ich bin nur erschrocken, weil ich damit nicht gerechnet hatte.


    Wäre es nicht das Sinnvollste, wenn wir einfach das in Wissenschaft und Technik weltweit anerkannte metrische System einführen? Ansonsten wäre sicher die Dezimalisierung der bestehenden Einheiten eine Möglichkeit. Das bringt uns aber auch nicht unbedingt weiter, denn dann sind unsere Produkte immer noch nicht kompatibel. Eine ökonomische Belastung wird die Umstellung in jedem Fall.


    Soll denn der Rubel (voll) konvertibel sein, oder eine reine Binnenwährung?

  • aber Genossin, es ist wirklich wichtig sowas in einem Gesetz geregelt zu haben. Die Bauern verkaufen ihre Eier immer noch in einem Dutzen oder einem Gross. Bier wird immer noch mit 20 Flaschen im Kasten oder Butter Pfundweise verkauft. Die internationalen SI Einheiten fände ich genial. Gerade deshalb ist mir unsere Bahn mit ihren 1435mm Spurweite so suspekt.


    Wir müssen unserem Rubel einen Wert geben. Daher bin ich hier für die Bindung an Silber oder Gold sehr zu haben. Das wäre aber im Alltag der Soldaten, Bauern und Arbeiter so nicht handhabbar. Auch hier müssen wir uns etwas überlegen.

  • Dann überall Si, ganz meine Rede. Willst Du denn dann auch Eierkartons mit 10 Eiern und Bierkästen mit 10 Flaschen und Wodkaflaschen zu einem Liter? Nur damit ich die Generallinie kenne.


    Ob das eine so gute Idee war, an den Packungsgrößen zu schrauben, wem nutzte das irgendwas?


    Ja, 1435 mm ist schlecht, 1000 1500 oder 2000 wäre besser!


    Will der Genoisse jetzt wirklich die Gleise rausreißen lassen.


    Ich werde mich darum kümmern, Genosse Generalsekretär.


    Oder viel mehr würde sie das wohl delegieren und dann überfliegen, wenn es fertig ist.

  • Ja, Vodka unbedingt in 1 oder 10 Liter Flaschen! - Bier, ja, da lass ich mit mir reden. 1Literflasche ist da zu viel. Da passt dann der 20 Flaschenkasten mit 0,5 Liter Flaschen - sind dann 10 Liter - halt. Eier defenetiv 10er Kartons. Bei den Schienen wird es schwierig werden. Da müsste mal ein Verkehrsminister mit ins Boot kommen.

  • Grüß Dich Genosse Generalsekretär.


    Ich habe die Genossen Jugendlichen bei einem Treffen instruiert, nicht im Kampf um die allseitige Stärkung des Sozialismus in Vorbereitung des nächsten Parteitags und im steten Bemühen, den Übergang zum Kommunismus zu forcieren, nachzulassen und habe sie auch daran erinnert Deinen Worten stets Folge zu leisten.


    Sie versicherten mir dabei ihren klassenkämpferischen Auftrag stets getreulich zu verfolgen und im Kampf gegen die Reaktion und deren Verbündete eine geschlossene Front zu bilden auf der Grundlage des Marxismus-Donkismus und den allgemeinen Lehren die wir aus dem Aufbau des Sozialismus gezogen haben. Dabei betonten sie übereinstimmend, daß der Sozialismus in unserem Land in höchster Blüte steht und Früchte trägt und daß dies der Jugend unseres Landes sehr bewußt ist.


    Gerne, lieber Genosse Donk, werde ich dafür sorgen, daß die jungen Genossen auch Dir über ihr Schaffen und die erfolgreiche Arbeit zum Wohle des Sozialismus berichten werden.