• Rottwachtmeister Franz Biernat

    Da am Straßenrand, beim Waldeseingang findet sich ein Telefonierapparat, ich muss unverzüglich Meldung an Insterberg machen, das was hier los war, wird die interessieren!

    So etwas hatte der dicke Biernat auch noch nie erlebt, er nimmt seinen Tschako vom Kopf und deutet dem Mann an, ihm zu folgen, während er sich schnelleren Schrittes, wie es sein Gewicht zulässt, in Richtung Telefon aufmacht

    Ordnungspolizei, Kripo, politische Polizei; Ihr Freund und Helfer in allen Lagen

    Freundliche Schutzmänner helfen überall und jederzeit

  • Deutlich langsamer, so als wäre er - wie es wohl normal ist - von der Szene abgelenkt, folgt er dem Polizisten, während er immer wieder auf das schwelende Wrack starrt und dabei immer mal innehält. Sobald der Polizist am Telefon ist, wird er sich in den Wald absetzen. Dem Dicken wird das sicher nicht gleich auffallen und dann wird er einfach verschwinden.

    Tiamat ist der größte futunische Megakonzern mit Sitz in Tzaris/Alegon, Harash/Vashir und Mashin/Vashir. Sein überwältigender Marktanteil wird durch das Fehlen einer zentralen Leitung wieder aufgewogen. De facto besteht er aus Hunderten miteinander konkurrierenden Tochterfirmen und Laborgemeinschaften. Seine Kernschwerpunkte liegen bei Schwerindustrie, Militärtechnologie, Infrastruktur und Montanindustrie.

  • Der daraufhin anfangs sacht und dann rasch im Wald verschwindet. Zweiundzwanzig Kilometet Fußmarsch bis zur Grenze, noch dazu teilweise durch Gehölz mit Wanderwegskarten aus irgendeinem Archiv mit zweifelhafter Gültigkeit. Das wird dauern. Allerdings waren seine Chancen, die Grenze zu erreichen, genau so gut wie die der Polizei, eine einzelne Person in einem Grenzwaldgebiet zu finden. Und hinter der Grenze . . .nun. Er lächelte dann doch zum ersten Mal.

    Tiamat ist der größte futunische Megakonzern mit Sitz in Tzaris/Alegon, Harash/Vashir und Mashin/Vashir. Sein überwältigender Marktanteil wird durch das Fehlen einer zentralen Leitung wieder aufgewogen. De facto besteht er aus Hunderten miteinander konkurrierenden Tochterfirmen und Laborgemeinschaften. Seine Kernschwerpunkte liegen bei Schwerindustrie, Militärtechnologie, Infrastruktur und Montanindustrie.

  • Rottwachtmeister Franz Biernat

    Dreht sich nach dem Telefonat wieder um

    So, Her... Was zum?.. Grundgütiger!


    ein paar Stunden später

    2 Ermittler des GeSa treffen an dieser Stelle ein...

    Ordnungspolizei, Kripo, politische Polizei; Ihr Freund und Helfer in allen Lagen

    Freundliche Schutzmänner helfen überall und jederzeit

  • und auf irgendwelchen Flächen, Wiesen und Feldern wuchert das erstickende Pilzgeflecht und nimmt Nährstoffe und Feuchtigkeit im Boden Pflanzen ohne tiefe Wurzeln weg.

    Tiamat ist der größte futunische Megakonzern mit Sitz in Tzaris/Alegon, Harash/Vashir und Mashin/Vashir. Sein überwältigender Marktanteil wird durch das Fehlen einer zentralen Leitung wieder aufgewogen. De facto besteht er aus Hunderten miteinander konkurrierenden Tochterfirmen und Laborgemeinschaften. Seine Kernschwerpunkte liegen bei Schwerindustrie, Militärtechnologie, Infrastruktur und Montanindustrie.

  • Läßt alle Stellen, die dazu in der Lage sind, an der Bekämpfung des Pilzmyzels mitarbeiten, an den Rändern des Gebietes wird mit den bestgeeigneten Fungiziden, die die agrochrochemische Industrie Korlands hergibt, gearbeitet, die Kernzone wird mit Brachialmaßnahmen gesäubert und den Bauern Entschädigung in Aussicht gestellt. Durch einen Abwurf aus kampfbedingt geringer Höhe ist das Gebiet aber recht überschaubar.

  • Die Pilze scheinen an den Fungiziden geradezu aufzublühen und stärker zu wuchern, doch ein alter blinder Bauer, der nur einen Eimer Wasser auf sie schüttet, mag feststellen, dass übergroße Feuchtigkeit zu einem Massensterben führt - und mit dem nächsten Regen ist es dann bis auf ein paar finstere Ecken auch vorbei, außer dort wurde mit den düngenden Fungiziden gearbeitet, dann dauert es deutlich länger.

    Tiamat ist der größte futunische Megakonzern mit Sitz in Tzaris/Alegon, Harash/Vashir und Mashin/Vashir. Sein überwältigender Marktanteil wird durch das Fehlen einer zentralen Leitung wieder aufgewogen. De facto besteht er aus Hunderten miteinander konkurrierenden Tochterfirmen und Laborgemeinschaften. Seine Kernschwerpunkte liegen bei Schwerindustrie, Militärtechnologie, Infrastruktur und Montanindustrie.