Kaiserliche Patente

  • Patent No. 1 (Einberufung der Reichsstände vom 28.05.2019)


    i8516bwun5n.png


    Wir, Benedikt der Erste von Gottes Gnaden erwählter Kaiser von Hanar wie Seyffenstein-Bajar, zu allen Zeiten Mehrer des Reiches in Seyffenstein, Bajar, Seyffan-Bajo, Hamartia, Großhohenlau, Valbronn und Muriel bekennen öffentlich mit diesem Schrieb und tun kund in jeder Hinsicht:

    Als nach der Wiederbildung des Kaisertums Wir aus Schickung des Allmächtigen durch ordentlich vorgenommene Wahl der hochwürdigst- und erleuchtesten Theresa-Jasmin Erzherzogin zu Seyffenstein, Willhelm Großkönig zu Bajar und Großhohenlau, Corvo König zu Seyffan-Bajo und

    Gassev Kurfürst zu Valbronn zu Ehr und Würde des Hanarischen Kaisers Namens und Gewalt erhoben, erhöht und gesetzt wurden, deren Wir uns auch Gott zu Lob, dem heiligen Reich zu Ehren und den Völkern Nordhanars, auch gemeinen Nutzens Willen beladen, sind Wir uns nun über das Folgende einig:



    PATENT NO. 1


    I.

    Geruhen Wir mit eben diesem jenen Patent unsere fähigen Vasallen und Fürsten zu berufen zu einer Sitzung der Reichsstände, und zwar insbesondere diejenigen welche in Unserer Wahlkapitulation, genauer dem Addendum Mayen 2019 genannt, wenngleich auch übrige dazu zählen auch diese, in unsere Reichs- und Residenzstadt Syffia, auf dass sie am 29ten Mayen zu der Uhren Elf auf der Sitzung erscheinen.


    II.

    Erklären Wir dieser Zusammenkunft ad personam Vorstehung zu Erteilen und andernfalls in genügender Zeit voraus einen Reichskommissar mit dieser Bürde zu belehnen.


    III.

    Befehlen Wir der Versammlung die folgenden Traktanden zu besprechen:

    1. Eröffnung

    2. Allfälliges

    3. Erlassung einer Wahlordung der Reichsdiät

    4. Bestellung einer Wahlleitung für die Wahlen der Reichsdiät

    5. Schließendes


    Dem Befohlenen zu Urkund haben Wir dieses Schriebs Kopien in gleichem Laut abgefertigt und mit unserem allerhöchsten Insigniel bekräftigt, der gegeben ist in Unserer und des Kaisertums Stadt Syffia den acht-und-zwanzigsten Monats-Tag Mai nach Christi Geburt Unseres lieben Herrn und Seligmachers Glorwürdigsten Geburt im zwanzighundert neun und zehnten Unserer Reiche des Hanarischen im Ersten Jahr.


    Benedikt.

  • Patent No. 2 (Ernennung eines Reichserzkanzlers vom 29.05.2019)


    i8516bwun5n.png


    Wir, Benedikt der Erste von Gottes Gnaden erwählter Kaiser von Hanar wie Seyffenstein-Bajar, zu allen Zeiten Mehrer des Reiches in Seyffenstein, Bajar, Seyffan-Bajo, Hamartia, Großhohenlau, Valbronn und Muriel bekennen öffentlich mit diesem Schrieb und tun kund in jeder Hinsicht:

    Als nach der Wiederbildung des Kaisertums Wir aus Schickung des Allmächtigen durch ordentlich vorgenommene Wahl der hochwürdigst- und erleuchtesten Theresa-Jasmin Erzherzogin zu Seyffenstein, Willhelm Großkönig zu Bajar und Großhohenlau, Corvo König zu Seyffan-Bajo und

    Gassev Kurfürst zu Valbronn zu Ehr und Würde des Hanarischen Kaisers Namens und Gewalt erhoben, erhöht und gesetzt wurden, deren Wir uns auch Gott zu Lob, dem heiligen Reich zu Ehren und den Völkern Nordhanars, auch gemeinen Nutzens Willen beladen, sind Wir uns nun über das Folgende einig:



    PATENT NO. 2


    I.

    Geruhen Wir mit eben diesem jenen Patent unseren fähigen und treuen Kurfürsten zu Valbronn zu berufen an unseren Hofe, zur Bekleidung von Amt und Würden des Reichserzkanzlers und zur Vorstehung über unsere Hofkanzlei.


    II.

    Gestatten Wir Ihm unsere Hofkanzlei'sche Verwaltung geflissentlich und nach bestem Standard zu organisieren und zu führen und wünschen Ihm dabei alles erdenklich Gute und Gottes Segen.


    Dem Befohlenen zu Urkund haben Wir dieses Schriebs Kopien in gleichem Laut abgefertigt und mit unserem allerhöchsten Insigniel bekräftigt, der gegeben ist in Unserer und des Kaisertums Stadt Syffia den neun-und-zwanzigsten Monats-Tag Mai nach Christi Geburt Unseres lieben Herrn und Seligmachers Glorwürdigsten Geburt im zwanzighundert neun und zehnten Unserer Reiche des Hanarischen im Ersten Jahr.


    Benedikt.

  • Patent No. 3 (Einberufung der Reichsdiät vom 20.06.2019)

    i8516bwun5n.png


    Wir, Benedikt der Erste von Gottes Gnaden erwählter Kaiser von Hanar wie Seyffenstein-Bajar, zu allen Zeiten Mehrer des Reiches in Seyffenstein, Bajar, Seyffan-Bajo, Hamartia, Großhohenlau, Valbronn und Muriel bekennen öffentlich mit diesem Schrieb und tun kund in jeder Hinsicht:

    Als nach der Wiederbildung des Kaisertums Wir aus Schickung des Allmächtigen durch ordentlich vorgenommene Wahl der hochwürdigst- und erleuchtesten Theresa-Jasmin Erzherzogin zu Seyffenstein, Willhelm Großkönig zu Bajar und Großhohenlau, Corvo König zu Seyffan-Bajo und

    Gassev Kurfürst zu Valbronn zu Ehr und Würde des Hanarischen Kaisers Namens und Gewalt erhoben, erhöht und gesetzt wurden, deren Wir uns auch Gott zu Lob, dem heiligen Reich zu Ehren und den Völkern Nordhanars, auch gemeinen Nutzens Willen beladen, sind Wir uns nun über das Folgende einig:



    PATENT NO. 3


    I.

    Geruhen Wir mit eben diesem jenen Patent unsere fähigsten Gemeinen, erwählt von ihresgleichen aus ihresgleichen Mitte, zu berufen zu einer Sitzung der Reichsdiät, mit dem Ziele der Konstituierung, in unsere Reichs- und Residenzstadt Syffia, auf dass sie am 24ten Juni zu der Uhren Elf auf der Sitzung erscheinen.


    II.

    Erklären Wir dieser Zusammenkunft Vorstehung zu Erteilen mittels eines Reichskommissars, zu welchem wir den ehrenwerten Leonidas Langbrook erheben.


    III.

    Befehlen Wir der Versammlung die folgenden Traktanden zu besprechen:

    1. Eröffnung

    2. Allfälliges

    3. Wahl eines Präsidiums

    4. Schließendes


    Dem Befohlenen zu Urkund haben Wir dieses Schriebs Kopien in gleichem Laut abgefertigt und mit unserem allerhöchsten Insigniel bekräftigt, der gegeben ist in Unserer und des Kaisertums Stadt Syffia den zwanzigsten Monats-Tag Juni nach Christi Geburt Unseres lieben Herrn und Seligmachers Glorwürdigsten Geburt im zwanzighundert neun und zehnten Unserer Reiche des Hanarischen im Ersten Jahr.


    Benedikt.

  • Patent No. 4 (Ernennung der Regierung Gottwald I vom 25.06.2019)


    i8516bwun5n.png


    Wir, Benedikt der Erste von Gottes Gnaden erwählter Kaiser von Hanar wie Seyffenstein-Bajar, zu allen Zeiten Mehrer des Reiches in Seyffenstein, Bajar, Seyffan-Bajo, Hamartia, Großhohenlau, Valbronn und Muriel bekennen öffentlich mit diesem Schrieb und tun kund in jeder Hinsicht:

    Als nach der Wiederbildung des Kaisertums Wir aus Schickung des Allmächtigen durch ordentlich vorgenommene Wahl der hochwürdigst- und erleuchtesten Theresa-Jasmin Erzherzogin zu Seyffenstein, Willhelm Großkönig zu Bajar und Großhohenlau, Corvo König zu Seyffan-Bajo und

    Gassev Kurfürst zu Valbronn zu Ehr und Würde des Hanarischen Kaisers Namens und Gewalt erhoben, erhöht und gesetzt wurden, deren Wir uns auch Gott zu Lob, dem heiligen Reich zu Ehren und den Völkern Nordhanars, auch gemeinen Nutzens Willen beladen, sind Wir uns nun über das Folgende einig:



    PATENT NO. 4


    I.

    Geruhen Wir mit eben diesem jenen Dekret unseren treuen und lieben Untertan Titus Gottwald zum Präsidenten unserer Regierung zu erheben und ihm alle Rechte und Pflichten zu übertragen die damit einhergehen mögen.


    II.

    Erklären Wir ihm zur Versehung seiner Pflichten ein Kabinett aus Ministern unserer Krone an die Seite zu stellen, dass da bestehen soll aus den folgenden Ministern mit ihren Portfolien:

    Titus Gottwald, Minister für Äußeres und Internationale Kooperation;

    Fabius Himmeler, Minister für Inneres und Justiz;

    Gustav Halezank, Minister für Verteidigung;

    Eduard Schultmann, Minister für Finanzen;

    Viktoria Wettersteyn, Minister für Handel und Soziales;

    Rufus Draxler, Minister für Infrastruktur und Postwesen;

    Maja Himmelfurt, Minister für Kultus und Unterricht;

    Ottokar Wüstenbach-Lockestedt, Minister für Landwirtschaft und Gesundheit.


    III.

    Befehlen Wir dem ehrenwerten Gustav Halezank als Vizepräsident unserer Regierung zu amtieren und dem Präsidenten stets geflissentlich zu vertreten.


    Dem Befohlenen zu Urkund haben Wir dieses Schriebs Kopien in gleichem Laut abgefertigt und mit unserem allerhöchsten Insigniel bekräftigt, der gegeben ist in Unserer und des Kaisertums Stadt Syffia den fünf-und-zwanzigsten Monats-Tag Juni nach Christi Geburt Unseres lieben Herrn und Seligmachers Glorwürdigsten Geburt im zwanzighundert neun und zehnten Unserer Reiche des Hanarischen im Ersten Jahr.

  • Patent No. 5 (Einberufung der Regierung vom 02.07.2019)


    i8516bwun5n.png


    Wir, Benedikt der Erste von Gottes Gnaden erwählter Kaiser von Hanar wie Seyffenstein-Bajar, zu allen Zeiten Mehrer des Reiches in Seyffenstein, Bajar, Seyffan-Bajo, Hamartia, Großhohenlau, Valbronn und Muriel bekennen öffentlich mit diesem Schrieb und tun kund in jeder Hinsicht:

    Als nach der Wiederbildung des Kaisertums Wir aus Schickung des Allmächtigen durch ordentlich vorgenommene Wahl der hochwürdigst- und erleuchtesten Theresa-Jasmin Erzherzogin zu Seyffenstein, Willhelm Großkönig zu Bajar und Großhohenlau, Corvo König zu Seyffan-Bajo und

    Gassev Kurfürst zu Valbronn zu Ehr und Würde des Hanarischen Kaisers Namens und Gewalt erhoben, erhöht und gesetzt wurden, deren Wir uns auch Gott zu Lob, dem heiligen Reich zu Ehren und den Völkern Nordhanars, auch gemeinen Nutzens Willen beladen, sind Wir uns nun über das Folgende einig:



    PATENT NO. 5


    I.

    Geruhen Wir mit eben diesem jenen Dekret unsere treue und wahrhaftige Regierung zu einer Sitzung zu berufen, die stattfinden soll am 3. Juli im Jahre 2019 des Herrn an unserem Hofe.


    II.

    Erklären Wir den Vorsitz unserem treuen und ehrlichen Präsidenten unserer Regierung Titus Gottwald zu übertragen oder, im Falle seiner Verhinderung, dem Vizepräsidenten unserer Regierung, Gustav Halezank.


    III.

    Befehlen Wir unseren ehrenwerten Ministern die Tagesordnung dergestalt abzuarbeiten, wie vom Vorsitz der Sitzung erwählt.


    Dem Befohlenen zu Urkund haben Wir dieses Schriebs Kopien in gleichem Laut abgefertigt und mit unserem allerhöchsten Insigniel bekräftigt, der gegeben ist in Unserer und des Kaisertums Stadt Syffia den zweiten Monats-Tag Juli nach Christi Geburt Unseres lieben Herrn und Seligmachers Glorwürdigsten Geburt im zwanzighundert neun und zehnten Unserer Reiche des Hanarischen im Ersten Jahr.

  • Patent No. 6 (Einberufung der Reichsdiät vom 28.07.2019)


    i8516bwun5n.png


    Wir, Benedikt der Erste von Gottes Gnaden erwählter Kaiser von Hanar wie Seyffenstein-Bajar, zu allen Zeiten Mehrer des Reiches in Seyffenstein, Bajar, Seyffan-Bajo, Hamartia, Großhohenlau, Valbronn und Muriel bekennen öffentlich mit diesem Schrieb und tun kund in jeder Hinsicht:

    Als nach der Wiederbildung des Kaisertums Wir aus Schickung des Allmächtigen durch ordentlich vorgenommene Wahl der hochwürdigst- und erleuchtesten Theresa-Jasmin Erzherzogin zu Seyffenstein, Willhelm Großkönig zu Bajar und Großhohenlau, Corvo König zu Seyffan-Bajo und

    Gassev Kurfürst zu Valbronn zu Ehr und Würde des Hanarischen Kaisers Namens und Gewalt erhoben, erhöht und gesetzt wurden, deren Wir uns auch Gott zu Lob, dem heiligen Reich zu Ehren und den Völkern Nordhanars, auch gemeinen Nutzens Willen beladen, sind Wir uns nun über das Folgende einig:



    PATENT NO. 6


    I.

    Geruhen Wir mit eben diesem jenen Dekret unsere fähigsten Gemeinen, erwählt von ihresgleichen aus ihresgleichen Mitte, zu berufen zu einer Sitzung der Reichsdiät, mit dem Ziele der Konstituierung, in unsere Reichs- und Residenzstadt Syffia, auf dass sie am 29ten Juli zu der Uhren Zehn auf der Sitzung erscheinen.


    II.

    Erklären Wir dieser Zusammenkunft Vorstehung zu Erteilen mittels der gewählten Präsidentin der Kammer, Frau Lena Gerndl, welcher wir hiermit unsere allerhöchste Approbation verleihen.


    III.

    Befehlen Wir der Versammlung die folgenden Traktanden zu besprechen:

    1. Eröffnung

    2. Allfälliges

    3. Allgemeines Reichsverwaltungsgesetz

    4. Kolonialaufhebungsgesetz

    5. Reichsverteidigungsgesetz

    6. Stiftungsgesetz des Kaiserlichen Hausordens

    7. Schließendes



    Dem Befohlenen zu Urkund haben Wir dieses Schriebs Kopien in gleichem Laut abgefertigt und mit unserem allerhöchsten Insigniel bekräftigt, der gegeben ist in Unserer und des Kaisertums Stadt Syffia den acht-und-zwanzigsten Monats-Tag Juli nach Christi Geburt Unseres lieben Herrn und Seligmachers Glorwürdigsten Geburt im zwanzighundert neun und zehnten Unserer Reiche des Hanarischen im Ersten Jahr.

  • Patent No. 7 (Ernennung eines Botschafters vom 07.08.2019)

    i8516bwun5n.png


    Wir, Benedikt der Erste von Gottes Gnaden erwählter Kaiser von Hanar wie Seyffenstein-Bajar, zu allen Zeiten Mehrer des Reiches in Seyffenstein, Bajar, Seyffan-Bajo, Hamartia, Großhohenlau, Valbronn und Muriel bekennen öffentlich mit diesem Schrieb und tun kund in jeder Hinsicht:

    Als nach der Wiederbildung des Kaisertums Wir aus Schickung des Allmächtigen durch ordentlich vorgenommene Wahl der hochwürdigst- und erleuchtesten Theresa-Jasmin Erzherzogin zu Seyffenstein, Willhelm Großkönig zu Bajar und Großhohenlau, Corvo König zu Seyffan-Bajo und

    Gassev Kurfürst zu Valbronn zu Ehr und Würde des Hanarischen Kaisers Namens und Gewalt erhoben, erhöht und gesetzt wurden, deren Wir uns auch Gott zu Lob, dem heiligen Reich zu Ehren und den Völkern Nordhanars, auch gemeinen Nutzens Willen beladen, sind Wir uns nun über das Folgende einig:



    PATENT NO. 7


    I.

    Geruhen Wir mit eben diesem jenen Dekret unseren treuen und lieben Vasall Matthias Graf Merzberger zum Botschafter unseres Reiches zu erheben und ihm alle Rechte und Pflichten zu übertragen, die damit einhergehen mögen.


    II.

    Befehlen Wir ihm seine Tätigkeit im Dienste des Unseren Reiches in der Unseren Botschaft in Reichstal aufzunehmen, um dort die Unseren Interessen und Absichten vollumfassend und frei von jedwedem Zweifel wahrzunehmen.


    Dem Befohlenen zu Urkund haben Wir dieses Schriebs Kopien in gleichem Laut abgefertigt und mit unserem allerhöchsten Insigniel bekräftigt, der gegeben ist in Unserer und des Kaisertums Stadt Syffia den siebten Monats-Tag August Unseres lieben Herrn und Seligmachers Glorwürdigsten Geburt im zwanzighundert neun und zehnten Unserer Reiche des Hanarischen im Ersten Jahr.


    Benedikt.

  • Patent No. 8 (Einberufung der Regierung vom 31.08.2019)

    i8516bwun5n.png


    Wir, Benedikt der Erste von Gottes Gnaden erwählter Kaiser von Hanar wie Seyffenstein-Bajar, zu allen Zeiten Mehrer des Reiches in Seyffenstein, Bajar, Seyffan-Bajo, Hamartia, Großhohenlau, Valbronn und Muriel bekennen öffentlich mit diesem Schrieb und tun kund in jeder Hinsicht:

    Als nach der Wiederbildung des Kaisertums Wir aus Schickung des Allmächtigen durch ordentlich vorgenommene Wahl der hochwürdigst- und erleuchtesten Theresa-Jasmin Erzherzogin zu Seyffenstein, Willhelm Großkönig zu Bajar und Großhohenlau, Corvo König zu Seyffan-Bajo und

    Gassev Kurfürst zu Valbronn zu Ehr und Würde des Hanarischen Kaisers Namens und Gewalt erhoben, erhöht und gesetzt wurden, deren Wir uns auch Gott zu Lob, dem heiligen Reich zu Ehren und den Völkern Nordhanars, auch gemeinen Nutzens Willen beladen, sind Wir uns nun über das Folgende einig:



    PATENT NO. 8


    I.

    Geruhen Wir mit eben diesem jenen Dekret unsere treue und wahrhaftige Regierung zu einer Sitzung zu berufen, die stattfinden soll am 2. September im Jahre 2019 des Herrn an unserem Hofe.


    II.

    Erklären Wir den Vorsitz unserem treuen und ehrlichen Präsidenten unserer Regierung Titus Gottwald zu übertragen oder, im Falle seiner Verhinderung, dem Vizepräsidenten unserer Regierung, Gustav Halezank.


    III.

    Befehlen Wir unseren ehrenwerten Ministern die Tagesordnung dergestalt abzuarbeiten, wie vom Vorsitz der Sitzung erwählt.


    Dem Befohlenen zu Urkund haben Wir dieses Schriebs Kopien in gleichem Laut abgefertigt und mit unserem allerhöchsten Insigniel bekräftigt, der gegeben ist in Unserer und des Kaisertums Stadt Syffia den ein-und-dreißigsten Monats-Tag August nach Christi Unseres lieben Herrn und Seligmachers Glorwürdigsten Geburt im zwanzighundert neun und zehnten Unserer Reiche des Hanarischen im Ersten Jahr.


    Benedikt.

  • Patent No. 9 (Einberufung der Reichsstände vom 29.09.2019)

    i8516bwun5n.png


    Wir, Benedikt der Erste von Gottes Gnaden erwählter Kaiser von Hanar wie Seyffenstein-Bajar, zu allen Zeiten Mehrer des Reiches in Seyffenstein, Bajar, Seyffan-Bajo, Hamartia, Großhohenlau, Valbronn und Muriel bekennen öffentlich mit diesem Schrieb und tun kund in jeder Hinsicht:

    Als nach der Wiederbildung des Kaisertums Wir aus Schickung des Allmächtigen durch ordentlich vorgenommene Wahl der hochwürdigst- und erleuchtesten Theresa-Jasmin Erzherzogin zu Seyffenstein, Willhelm Großkönig zu Bajar und Großhohenlau, Corvo König zu Seyffan-Bajo und

    Gassev Kurfürst zu Valbronn zu Ehr und Würde des Hanarischen Kaisers Namens und Gewalt erhoben, erhöht und gesetzt wurden, deren Wir uns auch Gott zu Lob, dem heiligen Reich zu Ehren und den Völkern Nordhanars, auch gemeinen Nutzens Willen beladen, sind Wir uns nun über das Folgende einig:



    PATENT NO. 9


    I.

    Geruhen Wir mit eben diesem jenen Patent unsere fähigen Vasallen und Fürsten zu berufen zu einer Sitzung der Reichsstände, und zwar insbesondere diejenigen welche in Unserer Wahlkapitulation, genauer dem Addendum Mayen 2019 genannt, wenngleich auch übrige dazu zählen auch diese, in unsere Reichs- und Residenzstadt Syffia, auf dass sie am 30ten Septembri zu der Uhren Elf auf der Sitzung erscheinen.


    II.

    Erklären Wir dieser Zusammenkunft Vorstehung zu Erteilen durch unseren guten und getreuen Reichserzkanzler, den Kurfürsten von Valbronn.


    III.

    Befehlen Wir der Versammlung die folgenden Traktanden zu besprechen:

    1. Eröffnung

    2. Allfälliges

    3. Allgemeines Reichsverwaltungsgesetz

    4. Kolonialaufhebungsgesetz

    5. Reichsverteidigungsgesetz

    6. Stiftungsgesetz des Kaiserlichen Hausordens

    7. Einsetzung einer Kommission bezüglich der Krönungsfeierlichkeiten

    8. Schließendes


    Dem Befohlenen zu Urkund haben Wir dieses Schriebs Kopien in gleichem Laut abgefertigt und mit unserem allerhöchsten Insigniel bekräftigt, der gegeben ist in Unserer und des Kaisertums Stadt Syffia den neun-und-zwanzigsten Monats-Tag September nach Christi Geburt Unseres lieben Herrn und Seligmachers Glorwürdigsten Geburt im zwanzighundert neun und zehnten Unserer Reiche des Hanarischen im Ersten Jahr.


    Benedikt.

  • Patent No. 10 (Einberufung der Regierung vom 14.10.2019)


    i8516bwun5n.png


    Wir, Benedikt der Erste von Gottes Gnaden erwählter Kaiser von Hanar wie Seyffenstein-Bajar, zu allen Zeiten Mehrer des Reiches in Seyffenstein, Bajar, Seyffan-Bajo, Hamartia, Großhohenlau, Valbronn und Muriel bekennen öffentlich mit diesem Schrieb und tun kund in jeder Hinsicht:

    Als nach der Wiederbildung des Kaisertums Wir aus Schickung des Allmächtigen durch ordentlich vorgenommene Wahl der hochwürdigst- und erleuchtesten Theresa-Jasmin Erzherzogin zu Seyffenstein, Willhelm Großkönig zu Bajar und Großhohenlau, Corvo König zu Seyffan-Bajo und

    Gassev Kurfürst zu Valbronn zu Ehr und Würde des Hanarischen Kaisers Namens und Gewalt erhoben, erhöht und gesetzt wurden, deren Wir uns auch Gott zu Lob, dem heiligen Reich zu Ehren und den Völkern Nordhanars, auch gemeinen Nutzens Willen beladen, sind Wir uns nun über das Folgende einig:



    PATENT NO. 10


    I.

    Geruhen Wir mit eben diesem jenen Dekret unsere treue und wahrhaftige Regierung zu einer Sitzung zu berufen, die stattfinden soll am 16. Oktober im Jahre 2019 des Herrn an unserem Hofe.


    II.

    Erklären Wir den Vorsitz unserem treuen und ehrlichen Präsidenten unserer Regierung Titus Gottwald zu übertragen oder, im Falle seiner Verhinderung, dem Vizepräsidenten unserer Regierung, Gustav Halezank.


    III.

    Befehlen Wir unseren ehrenwerten Ministern die Tagesordnung dergestalt abzuarbeiten, wie vom Vorsitz der Sitzung erwählt.


    Dem Befohlenen zu Urkund haben Wir dieses Schriebs Kopien in gleichem Laut abgefertigt und mit unserem allerhöchsten Insigniel bekräftigt, der gegeben ist in Unserer und des Kaisertums Stadt Syffia den vierzehnten Monats-Tag October nach Christi Unseres lieben Herrn und Seligmachers Glorwürdigsten Geburt im zwanzighundert neun und zehnten Unserer Reiche des Hanarischen im Ersten Jahr.


    Benedikt.

  • Patent No. 11 (Erteilung der Kaiserlichen Sanktion vom 17.01.2019)

    i8516bwun5n.png


    Wir, Benedikt der Erste von Gottes Gnaden erwählter Kaiser von Hanar wie Seyffenstein-Bajar, zu allen Zeiten Mehrer des Reiches in Seyffenstein, Bajar, Seyffan-Bajo, Hamartia, Großhohenlau, Valbronn und Muriel bekennen öffentlich mit diesem Schrieb und tun kund in jeder Hinsicht:

    Als nach der Wiederbildung des Kaisertums Wir aus Schickung des Allmächtigen durch ordentlich vorgenommene Wahl der hochwürdigst- und erleuchtesten Theresa-Jasmin Erzherzogin zu Seyffenstein, Willhelm Großkönig zu Bajar und Großhohenlau, Corvo König zu Seyffan-Bajo und

    Gassev Kurfürst zu Valbronn zu Ehr und Würde des Hanarischen Kaisers Namens und Gewalt erhoben, erhöht und gesetzt wurden, deren Wir uns auch Gott zu Lob, dem heiligen Reich zu Ehren und den Völkern Nordhanars, auch gemeinen Nutzens Willen beladen, sind Wir uns nun über das Folgende einig:



    PATENT NO. 11


    I.

    Geruhen Wir mit eben diesem jenen Dekret den Gesetzen die unter den folgenden Namen bekannt sind Unsere Kaiserliche Sanktion zu erteilen:


    KOLONIALAUFHEBUNGSGESETZ, REICHSVERTEIDIGUNGSGESETZ, STIFTUNGSGESETZ DES KAISERLICHEN HAUSORDENS

    II.

    Befehlen Wir dass Dies allen Unseren Völkern mitgeteilt werde.


    III.


    Dem Befohlenen zu Urkund haben Wir dieses Schriebs Kopien in gleichem Laut abgefertigt und mit unserem allerhöchsten Insigniel bekräftigt, der gegeben ist in Unserer und des Kaisertums Stadt Syffia den sechzehnten Monats-Tag Jänner nach Christi Unseres lieben Herrn und Seligmachers Glorwürdigsten Geburt im zwanzighundert zwanzig Unserer Reiche des Hanarischen im Ersten Jahr.


    Benedikt.

    styleLogo-f55a7b698145ecdcbc755708f8236dcc96f0bb9d.png

    Seine Majestät Kaiser

    B E N E D I K T

    ++ KAISER des VEREINIGTEN KAISERTHUMS NORDHANAR ++ KAISER von SEYFFENSTEIN-BAJAR ++

    ++ ERZHERZOG zu SEYFFENSTEIN ++ HERZOG zu SYFFIA ++ GEFÜRSTETER GRAF zu TAVOS ++

    etc. etc. etc.

  • Patent No. 12 (Verleihung des Kaiserlichen Hausordens vom 17.01.2020)




    i8516bwun5n.png


    Wir, Benedikt der Erste von Gottes Gnaden erwählter Kaiser von Hanar wie Seyffenstein-Bajar, zu allen Zeiten Mehrer des Reiches in Seyffenstein, Bajar, Seyffan-Bajo, Hamartia, Großhohenlau, Valbronn und Muriel bekennen öffentlich mit diesem Schrieb und tun kund in jeder Hinsicht:

    Als nach der Wiederbildung des Kaisertums Wir aus Schickung des Allmächtigen durch ordentlich vorgenommene Wahl der hochwürdigst- und erleuchtesten Theresa-Jasmin Erzherzogin zu Seyffenstein, Willhelm Großkönig zu Bajar und Großhohenlau, Corvo König zu Seyffan-Bajo und

    Gassev Kurfürst zu Valbronn zu Ehr und Würde des Hanarischen Kaisers Namens und Gewalt erhoben, erhöht und gesetzt wurden, deren Wir uns auch Gott zu Lob, dem heiligen Reich zu Ehren und den Völkern Nordhanars, auch gemeinen Nutzens Willen beladen, sind Wir uns nun über das Folgende einig:


    PATENT NO. 12



    I.

    Wir grüßen unseren treuen Unterthanen - Sebastian von Hammer - und entbieten ihm hiermit Unsere Vollste Gnade.


    II.

    Wir verleihen Ihm gemäß den Bestimmungen des Stiftungsgesetzes des Kaiserlichen Hausordens das Ritterkreuz dieses Unseren Hausordens.

    Er wird somit in den nicht-erblichen Reichsritterstand erhoben, und soll fortan als "Reichsritter Sebastian von Hammer" bekannt sein.


    III.


    Dem Befohlenen zu Urkund haben Wir dieses Schriebs Kopien in gleichem Laut abgefertigt und mit unserem allerhöchsten Insigniel bekräftigt, der gegeben ist in Unserer und des Kaisertums Stadt Syffia den siebzehnten Monats-Tag Jänner nach Christi Unseres lieben Herrn und Seligmachers Glorwürdigsten Geburt im zwanzighundert zwanzig Unserer Reiche des Hanarischen im Ersten Jahr.


    Benedikt.

    styleLogo-f55a7b698145ecdcbc755708f8236dcc96f0bb9d.png

    Seine Majestät Kaiser

    B E N E D I K T

    ++ KAISER des VEREINIGTEN KAISERTHUMS NORDHANAR ++ KAISER von SEYFFENSTEIN-BAJAR ++

    ++ ERZHERZOG zu SEYFFENSTEIN ++ HERZOG zu SYFFIA ++ GEFÜRSTETER GRAF zu TAVOS ++

    etc. etc. etc.

  • Patent No. 13 (Einberufung der Reichsstände vom 18. Jänner 2019)


    i8516bwun5n.png


    Wir, Benedikt der Erste von Gottes Gnaden erwählter Kaiser von Hanar wie Seyffenstein-Bajar, zu allen Zeiten Mehrer des Reiches in Seyffenstein, Bajar, Seyffan-Bajo, Hamartia, Großhohenlau, Valbronn und Muriel bekennen öffentlich mit diesem Schrieb und tun kund in jeder Hinsicht:

    Als nach der Wiederbildung des Kaisertums Wir aus Schickung des Allmächtigen durch ordentlich vorgenommene Wahl der hochwürdigst- und erleuchtesten Theresa-Jasmin Erzherzogin zu Seyffenstein, Willhelm Großkönig zu Bajar und Großhohenlau, Corvo König zu Seyffan-Bajo und

    Gassev Kurfürst zu Valbronn zu Ehr und Würde des Hanarischen Kaisers Namens und Gewalt erhoben, erhöht und gesetzt wurden, deren Wir uns auch Gott zu Lob, dem heiligen Reich zu Ehren und den Völkern Nordhanars, auch gemeinen Nutzens Willen beladen, sind Wir uns nun über das Folgende einig:



    PATENT NO. 13


    I.

    Geruhen Wir mit eben diesem jenen Patent unsere fähigen Vasallen und Fürsten zu berufen zu einer Sitzung der Reichsstände, und zwar insbesondere diejenigen welche in Unserer Wahlkapitulation, genauer dem Addendum Mayen 2019 genannt, wenngleich auch übrige dazu zählen auch diese, in unsere Reichs- und Residenzstadt Syffia, auf dass sie am 18ten Januar zu der Uhren Elf auf der Sitzung erscheinen.


    II.

    Erklären Wir dieser Zusammenkunft Vorstehung zu Erteilen durch Unsere Präsenz.


    III.

    Befehlen Wir der Versammlung die folgenden Traktanden zu besprechen:

    1. Eröffnung

    2. Wahl eines Reichskanzlers

    3. Schließendes


    Dem Befohlenen zu Urkund haben Wir dieses Schriebs Kopien in gleichem Laut abgefertigt und mit unserem allerhöchsten Insigniel bekräftigt, der gegeben ist in Unserer und des Kaisertums Stadt Syffia den achzehnten Monats-Tag Januar nach Christi Geburt Unseres lieben Herrn und Seligmachers Glorwürdigsten Geburt im zwanzighundert und zwanzigsten Unserer Reiche des Hanarischen im Ersten Jahr.


    Benedikt.

    styleLogo-f55a7b698145ecdcbc755708f8236dcc96f0bb9d.png

    Seine Majestät Kaiser

    B E N E D I K T

    ++ KAISER des VEREINIGTEN KAISERTHUMS NORDHANAR ++ KAISER von SEYFFENSTEIN-BAJAR ++

    ++ ERZHERZOG zu SEYFFENSTEIN ++ HERZOG zu SYFFIA ++ GEFÜRSTETER GRAF zu TAVOS ++

    etc. etc. etc.

  • Patent No. 14 (Ernennung eines Reichskanzlers 18. Jänner 2019)



    i8516bwun5n.png


    Wir, Benedikt der Erste von Gottes Gnaden erwählter Kaiser von Hanar wie Seyffenstein-Bajar, zu allen Zeiten Mehrer des Reiches in Seyffenstein, Bajar, Seyffan-Bajo, Hamartia, Großhohenlau, Valbronn und Muriel bekennen öffentlich mit diesem Schrieb und tun kund in jeder Hinsicht:

    Als nach der Wiederbildung des Kaisertums Wir aus Schickung des Allmächtigen durch ordentlich vorgenommene Wahl der hochwürdigst- und erleuchtesten Theresa-Jasmin Erzherzogin zu Seyffenstein, Willhelm Großkönig zu Bajar und Großhohenlau, Corvo König zu Seyffan-Bajo und

    Gassev Kurfürst zu Valbronn zu Ehr und Würde des Hanarischen Kaisers Namens und Gewalt erhoben, erhöht und gesetzt wurden, deren Wir uns auch Gott zu Lob, dem heiligen Reich zu Ehren und den Völkern Nordhanars, auch gemeinen Nutzens Willen beladen, sind Wir uns nun über das Folgende einig:



    PATENT NO. 14


    I.

    Geruhen Wir mit eben diesem jenen Patent unseren fähigen und treuen Herzog zu Frankenthal zu berufen an unseren Hofe, zur Bekleidung von Amt und Würden des Reichskanzlers und zur Unterstützung unseres Reichserzkanzlers.


    II.

    Wir wünschen Ihm in seinem neuen Amte alles erdenklich Gute und Gottes Segen.


    Dem Befohlenen zu Urkund haben Wir dieses Schriebs Kopien in gleichem Laut abgefertigt und mit unserem allerhöchsten Insigniel bekräftigt, der gegeben ist in Unserer und des Kaisertums Stadt Syffia den achtzehnten Monats-Tag Januar nach Christi Geburt Unseres lieben Herrn und Seligmachers Glorwürdigsten Geburt im zwanzighundert zwanzigsten Unserer Reiche des Hanarischen im Ersten Jahr.


    Benedikt.

    styleLogo-f55a7b698145ecdcbc755708f8236dcc96f0bb9d.png

    Seine Majestät Kaiser

    B E N E D I K T

    ++ KAISER des VEREINIGTEN KAISERTHUMS NORDHANAR ++ KAISER von SEYFFENSTEIN-BAJAR ++

    ++ ERZHERZOG zu SEYFFENSTEIN ++ HERZOG zu SYFFIA ++ GEFÜRSTETER GRAF zu TAVOS ++

    etc. etc. etc.

  • Patent No. 15 (Einberufung der Reichsstände vom 19. Jänner 2020)


    i8516bwun5n.png


    Wir, Benedikt der Erste von Gottes Gnaden erwählter Kaiser von Hanar wie Seyffenstein-Bajar, zu allen Zeiten Mehrer des Reiches in Seyffenstein, Bajar, Seyffan-Bajo, Hamartia, Großhohenlau, Valbronn und Muriel bekennen öffentlich mit diesem Schrieb und tun kund in jeder Hinsicht:

    Als nach der Wiederbildung des Kaisertums Wir aus Schickung des Allmächtigen durch ordentlich vorgenommene Wahl der hochwürdigst- und erleuchtesten Theresa-Jasmin Erzherzogin zu Seyffenstein, Willhelm Großkönig zu Bajar und Großhohenlau, Corvo König zu Seyffan-Bajo und

    Gassev Kurfürst zu Valbronn zu Ehr und Würde des Hanarischen Kaisers Namens und Gewalt erhoben, erhöht und gesetzt wurden, deren Wir uns auch Gott zu Lob, dem heiligen Reich zu Ehren und den Völkern Nordhanars, auch gemeinen Nutzens Willen beladen, sind Wir uns nun über das Folgende einig:



    PATENT NO. 15


    I.

    Geruhen Wir mit eben diesem jenen Patent unsere fähigen Vasallen und Fürsten zu berufen zu einer Sitzung der Reichsstände, und zwar insbesondere diejenigen welche in Unserer Wahlkapitulation, genauer dem Addendum Mayen 2019 genannt, wenngleich auch übrige dazu zählen auch diese, in unsere Reichs- und Residenzstadt Syffia, auf dass sie am 20ten Januar zu der Uhren Elf auf der Sitzung erscheinen.


    II.

    Erklären Wir dieser Zusammenkunft Vorstehung zu Erteilen durch Unseren guten und treuen Reichskanzler, den Herzog von Frankenthal.


    III.

    Befehlen Wir der Versammlung die folgenden Traktanden zu besprechen:

    1. Eröffnung

    2. Reichsverwaltungsgesetz

    3. Reichswahlgesetz

    4. Reichsverwesungsgesetz

    5. Schließendes


    Dem Befohlenen zu Urkund haben Wir dieses Schriebs Kopien in gleichem Laut abgefertigt und mit unserem allerhöchsten Insigniel bekräftigt, der gegeben ist in Unserer und des Kaisertums Stadt Syffia den achzehnten Monats-Tag Januar nach Christi Geburt Unseres lieben Herrn und Seligmachers Glorwürdigsten Geburt im zwanzighundert und zwanzigsten Unserer Reiche des Hanarischen im Ersten Jahr.


    Benedikt.

    styleLogo-f55a7b698145ecdcbc755708f8236dcc96f0bb9d.png

    Seine Majestät Kaiser

    B E N E D I K T

    ++ KAISER des VEREINIGTEN KAISERTHUMS NORDHANAR ++ KAISER von SEYFFENSTEIN-BAJAR ++

    ++ ERZHERZOG zu SEYFFENSTEIN ++ HERZOG zu SYFFIA ++ GEFÜRSTETER GRAF zu TAVOS ++

    etc. etc. etc.

  • Patent No. 16 (Ernennung des Kabinetts Fischer I vom 22.01.2020)


    i8516bwun5n.png


    Wir, Benedikt der Erste von Gottes Gnaden erwählter Kaiser von Hanar wie Seyffenstein-Bajar, zu allen Zeiten Mehrer des Reiches in Seyffenstein, Bajar, Seyffan-Bajo, Hamartia, Großhohenlau, Valbronn und Muriel bekennen öffentlich mit diesem Schrieb und tun kund in jeder Hinsicht:

    Als nach der Wiederbildung des Kaisertums Wir aus Schickung des Allmächtigen durch ordentlich vorgenommene Wahl der hochwürdigst- und erleuchtesten Theresa-Jasmin Erzherzogin zu Seyffenstein, Willhelm Großkönig zu Bajar und Großhohenlau, Corvo König zu Seyffan-Bajo und

    Gassev Kurfürst zu Valbronn zu Ehr und Würde des Hanarischen Kaisers Namens und Gewalt erhoben, erhöht und gesetzt wurden, deren Wir uns auch Gott zu Lob, dem heiligen Reich zu Ehren und den Völkern Nordhanars, auch gemeinen Nutzens Willen beladen, sind Wir uns nun über das Folgende einig:



    PATENT NO. 16


    I.

    Geruhen Wir mit eben diesem jenen Dekret unseren treuen und lieben Untertan Rudolf Fischer zum Präsidenten unserer Regierung zu erheben und ihm alle Rechte und Pflichten zu übertragen die damit einhergehen mögen.


    II.

    Erklären Wir ihm zur Versehung seiner Pflichten ein Kabinett aus Ministern unserer Krone an die Seite zu stellen, dass da bestehen soll aus den folgenden Ministern mit ihren Portfolien:

    Rudolf Fischer, Minister für Äußeres und Internationale Kooperation;

    Sarah Drechsler, Minister für Inneres und Justiz;

    Joseph Hammersbreuchner, Minister für Verteidigung;

    Ottokar Wüstenbach-Lockestedt, Minister für Landwirtschaft und Gesundheit.


    III.

    Befehlen Wir der ehrenwerten Sarah Drechsler als Vizepräsidentin unserer Regierung zu amtieren und dem Präsidenten stets geflissentlich zu vertreten.


    IV.

    Entheben Wir die restlichen Mitglieder der Regierung Gottwald ihres Amtes, und sprechen ihr Unseren tiefsten Dank für ihren Dienst am Reiche aus.


    Dem Befohlenen zu Urkund haben Wir dieses Schriebs Kopien in gleichem Laut abgefertigt und mit unserem allerhöchsten Insigniel bekräftigt, der gegeben ist in Unserer und des Kaisertums Stadt Syffia den zwei-und-zwanzigsten Monats-Tag Juni nach Christi Geburt Unseres lieben Herrn und Seligmachers Glorwürdigsten Geburt im zwanzighundert wangisten Unserer Reiche des Hanarischen im Ersten Jahr.

    styleLogo-f55a7b698145ecdcbc755708f8236dcc96f0bb9d.png

    Seine Majestät Kaiser

    B E N E D I K T

    ++ KAISER des VEREINIGTEN KAISERTHUMS NORDHANAR ++ KAISER von SEYFFENSTEIN-BAJAR ++

    ++ ERZHERZOG zu SEYFFENSTEIN ++ HERZOG zu SYFFIA ++ GEFÜRSTETER GRAF zu TAVOS ++

    etc. etc. etc.

  • Patent No. 17 (Ernennung des Kabinetts von Hammer I vom 28.01.2020)



    i8516bwun5n.png


    Wir, Benedikt der Erste von Gottes Gnaden erwählter Kaiser von Hanar wie Seyffenstein-Bajar, zu allen Zeiten Mehrer des Reiches in Seyffenstein, Bajar, Seyffan-Bajo, Hamartia, Großhohenlau, Valbronn und Muriel bekennen öffentlich mit diesem Schrieb und tun kund in jeder Hinsicht:

    Als nach der Wiederbildung des Kaisertums Wir aus Schickung des Allmächtigen durch ordentlich vorgenommene Wahl der hochwürdigst- und erleuchtesten Theresa-Jasmin Erzherzogin zu Seyffenstein, Willhelm Großkönig zu Bajar und Großhohenlau, Corvo König zu Seyffan-Bajo und

    Gassev Kurfürst zu Valbronn zu Ehr und Würde des Hanarischen Kaisers Namens und Gewalt erhoben, erhöht und gesetzt wurden, deren Wir uns auch Gott zu Lob, dem heiligen Reich zu Ehren und den Völkern Nordhanars, auch gemeinen Nutzens Willen beladen, sind Wir uns nun über das Folgende einig:



    PATENT NO. 17


    I.

    Geruhen Wir mit eben diesem jenen Dekret unseren treuen und lieben Untertan Sebastian von Hammer zum Präsidenten unserer Regierung zu erheben und ihm alle Rechte und Pflichten zu übertragen die damit einhergehen mögen.


    II.

    Erklären Wir ihm zur Versehung seiner Pflichten ein Kabinett aus Ministern unserer Krone an die Seite zu stellen, dass da bestehen soll aus den folgenden Ministern mit ihren Portfolien:

    Sebastian von Hammer, Minister für Verteidigung;

    Sarah Drechsler, Ministerin für Inneres, Justiz und Kultus;

    Gustav Halezank, Minister für Infrastruktur und Post;

    Ottokar Wüstenbach-Lockestedt, Minister für Landwirtschaft und Gesundheit;

    Rudolf Fischer, Minister für Äußeres und Internationale Kooperation;

    Rainer Landburg, Minister für Finanzen und Handel;

    Elisabeth Wolf, Ministerin für Gesundheit und Soziales.


    III.

    Befehlen Wir der ehrenwerten Sarah Drechsler als Vizepräsidentin unserer Regierung zu amtieren und dem Präsidenten stets geflissentlich zu vertreten.


    IV.

    Entheben Wir die Regierung Fischer ihres Amtes, und sprechen ihr Unseren tiefsten Dank für ihren Dienst am Reiche aus.


    Dem Befohlenen zu Urkund haben Wir dieses Schriebs Kopien in gleichem Laut abgefertigt und mit unserem allerhöchsten Insigniel bekräftigt, der gegeben ist in Unserer und des Kaisertums Stadt Syffia den acht-und-zwanzigsten Monats-Tag Juni nach Christi Geburt Unseres lieben Herrn und Seligmachers Glorwürdigsten Geburt im zwanzighundert zwangisten Unserer Reiche des Hanarischen im Ersten Jahr.

    styleLogo-f55a7b698145ecdcbc755708f8236dcc96f0bb9d.png

    Seine Majestät Kaiser

    B E N E D I K T

    ++ KAISER des VEREINIGTEN KAISERTHUMS NORDHANAR ++ KAISER von SEYFFENSTEIN-BAJAR ++

    ++ ERZHERZOG zu SEYFFENSTEIN ++ HERZOG zu SYFFIA ++ GEFÜRSTETER GRAF zu TAVOS ++

    etc. etc. etc.

  • Patent No. 18 (Einberufung der Reichsdiät vom 02. Februar 2020)




    i8516bwun5n.png


    Wir, Benedikt der Erste von Gottes Gnaden erwählter Kaiser von Hanar wie Seyffenstein-Bajar, zu allen Zeiten Mehrer des Reiches in Seyffenstein, Bajar, Seyffan-Bajo, Hamartia, Großhohenlau, Valbronn und Muriel bekennen öffentlich mit diesem Schrieb und tun kund in jeder Hinsicht:

    Als nach der Wiederbildung des Kaisertums Wir aus Schickung des Allmächtigen durch ordentlich vorgenommene Wahl der hochwürdigst- und erleuchtesten Theresa-Jasmin Erzherzogin zu Seyffenstein, Willhelm Großkönig zu Bajar und Großhohenlau, Corvo König zu Seyffan-Bajo und

    Gassev Kurfürst zu Valbronn zu Ehr und Würde des Hanarischen Kaisers Namens und Gewalt erhoben, erhöht und gesetzt wurden, deren Wir uns auch Gott zu Lob, dem heiligen Reich zu Ehren und den Völkern Nordhanars, auch gemeinen Nutzens Willen beladen, sind Wir uns nun über das Folgende einig:



    PATENT NO. 18


    I.

    Geruhen Wir mit eben diesem jenen Dekret unsere fähigsten Gemeinen, erwählt von ihresgleichen aus ihresgleichen Mitte, zu berufen zu einer Sitzung der Reichsdiät, mit dem Ziele der Konstituierung, in unsere Reichs- und Residenzstadt Syffia, auf dass sie am 03en Februar zu der Uhren Zehn auf der Sitzung erscheinen.


    II.

    Erklären Wir dieser Zusammenkunft Vorstehung zu Erteilen mittels der gewählten Präsidentin der Kammer, Frau Lena Gerndl, welcher wir hiermit unsere allerhöchste Approbation verleihen.



    III.

    Befehlen Wir der Versammlung die folgenden Traktanden zu besprechen:

    1. Eröffnung

    2. Allfälliges

    3. Allgemeines Reichsverwaltungsgesetz

    4. Schließendes



    Dem Befohlenen zu Urkund haben Wir dieses Schriebs Kopien in gleichem Laut abgefertigt und mit unserem allerhöchsten Insigniel bekräftigt, der gegeben ist in Unserer und des Kaisertums Stadt Syffia den zweiten Monats-Tag Februar nach Christi Geburt Unseres lieben Herrn und Seligmachers Glorwürdigsten Geburt im zwanzighundert und zwangisten Unserer Reiche des Hanarischen im Ersten Jahr.

    styleLogo-f55a7b698145ecdcbc755708f8236dcc96f0bb9d.png

    Seine Majestät Kaiser

    B E N E D I K T

    ++ KAISER des VEREINIGTEN KAISERTHUMS NORDHANAR ++ KAISER von SEYFFENSTEIN-BAJAR ++

    ++ ERZHERZOG zu SEYFFENSTEIN ++ HERZOG zu SYFFIA ++ GEFÜRSTETER GRAF zu TAVOS ++

    etc. etc. etc.

  • Patent No. 19 (Einberufung der Regierung vom 08. Februar 2020)



    i8516bwun5n.png


    Wir, Benedikt der Erste von Gottes Gnaden erwählter Kaiser von Hanar wie Seyffenstein-Bajar, zu allen Zeiten Mehrer des Reiches in Seyffenstein, Bajar, Seyffan-Bajo, Hamartia, Großhohenlau, Valbronn und Muriel bekennen öffentlich mit diesem Schrieb und tun kund in jeder Hinsicht:

    Als nach der Wiederbildung des Kaisertums Wir aus Schickung des Allmächtigen durch ordentlich vorgenommene Wahl der hochwürdigst- und erleuchtesten Theresa-Jasmin Erzherzogin zu Seyffenstein, Willhelm Großkönig zu Bajar und Großhohenlau, Corvo König zu Seyffan-Bajo und

    Gassev Kurfürst zu Valbronn zu Ehr und Würde des Hanarischen Kaisers Namens und Gewalt erhoben, erhöht und gesetzt wurden, deren Wir uns auch Gott zu Lob, dem heiligen Reich zu Ehren und den Völkern Nordhanars, auch gemeinen Nutzens Willen beladen, sind Wir uns nun über das Folgende einig:



    PATENT NO. 19


    I.

    Geruhen Wir mit eben diesem jenen Dekret unsere treue und wahrhaftige Regierung zu einer Sitzung zu berufen, die stattfinden soll am 9. Februar im Jahre 2020 des Herrn an unserem Hofe.


    II.

    Erklären Wir den Vorsitz unserem treuen und ehrlichen Präsidenten unserer Regierung Sebastian von Hammer zu übertragen oder, im Falle seiner Verhinderung, der Vizepräsidentin unserer Regierung, Sarah Drechsler.


    III.

    Befehlen Wir unseren ehrenwerten Ministern die Tagesordnung dergestalt abzuarbeiten, wie vom Vorsitz der Sitzung erwählt.


    Dem Befohlenen zu Urkund haben Wir dieses Schriebs Kopien in gleichem Laut abgefertigt und mit unserem allerhöchsten Insigniel bekräftigt, der gegeben ist in Unserer und des Kaisertums Stadt Syffia den achten Monatstag Februar nach Christi Geburt Unseres lieben Herrn und Seligmachers Glorwürdigsten Geburt im zwanzighundert und zwanzigsten Unserer Reiche des Hanarischen im Ersten Jahr.

    styleLogo-f55a7b698145ecdcbc755708f8236dcc96f0bb9d.png

    Seine Majestät Kaiser

    B E N E D I K T

    ++ KAISER des VEREINIGTEN KAISERTHUMS NORDHANAR ++ KAISER von SEYFFENSTEIN-BAJAR ++

    ++ ERZHERZOG zu SEYFFENSTEIN ++ HERZOG zu SYFFIA ++ GEFÜRSTETER GRAF zu TAVOS ++

    etc. etc. etc.