Coupe de Jaques Defrach


  • Der Coupe de Jaques Defrach ist ein vom Großherzog von Hamartia gestifteter Pokal, dessen Finale stets im gleichnamigen Stadion in Hamartia stattfindet. Er gilt heute als nationaler Pokalwettbewerb und wird durch den NHFB organisiert. Er findet einmal pro Saison statt.

    Der Modus ist ein K.O.-System, die Begegnungen werden (ohne Rücksicht auf die Spielstärke) gelost. Bei einem Unentschieden findet ein Wiederholungsspiel mit umgekehrten Heimrecht statt, sollte auch in diesem Spiel kein Sieger ermittelt werden wird ein zweites Wiederholungsspiel auf neutralem Platz ausgetragen, dass im Zweifelsfall mit Verlängerung und Elfmeterschießen entschieden wird. Diese Regelung gilt nicht für das Endspiel.


    In der Spielzeit '19/20 nehmen die folgenden 64 Teams teil:


    SC Syffia 06

    FC Union Hamartia

    Bronner SC

    TSV Brünnlau

    TB Bajarsia 1889

    Schönbrunner BRSV

    JS Stephansstadt

    SK Sturm Syffia

    Fortuna Lienz

    VfB Frankenthal

    FC Sebastianstadt 04

    Bronner FK

    Sparta Deriok

    FK Victoria Bronn

    Turbine Stahlstadt

    FV Ataraxia Bajar

    FC Beronzona

    FSC Birkenstett

    Frankenthaler SV

    RB Sophienburg

    1. FC Vorwärts Syffia

    SV Ferrea Augustenschacht Telarien

    FV Bajarsia 1938

    SC Forestia Waldburg

    TSU Hohenfeste

    LSV Weißmark

    Electoria Koffstein

    FSU Drakol

    VSV Vóda

    KSV Stephansstadt 05

    Kursport Bad Pfaffingen

    AC Beronzona

    Lokomotive Syffia

    SV Bad Tavos

    Weststädter SC Syffia

    Sensenheimer FV

    ASV Lienz von 1871 e.V.

    SK Austerlia Lienz

    HSV Sophienburg

    JSC St. Veit 07

    Merzberger FC

    SK Austerlitz Anthrax

    FSV Neu-Damming

    SK Argautal Lendau

    Theresentaler SV St. Heiligenkreuz

    FK Sebastianstadt

    Bärnrieder LRV

    SC Orientis Bad Tavos

    KV Telarien 1904

    BSV Neusternenburg

    ASC Nordstadt Brünnlau

    HSV Hohenlau-West

    Ataraxia SC

    HSV Hohenlau-Ost

    Kasterlitzer SG von 1942

    SC Entelbrück

    Union Deriok

    Beronzona SC

    FV Bruchten 95

    TUS Rahrburg

    Guggenegger FK

    Vorwärts Grünhausen 1899

    Sensenfelser BSV

    FK Brünnlau Sternenburg

    Seyffensteinischer Geheimer Hochrat

    Ehrenpräses des Nordhanarischen Fussballbundes

    Präsident des Volksbundes a.D.

    Krongouverneur a.D.

    Präsident und Vorsitzender des 2. Senats des Verfassungsgerichts a. D.

  • Die Erste Runde findet dieses Jahr am 21.08.2019 statt. Der 28.08. ist für die ersten Wiederholungsspiele vorgesehen, der 04.09. für die zweiten Wiederholungsspiele.

    Diese Saison wird das Teilnehmerfeld durch Amateurmannschaften auf 64 aufgestockt, um Freilose zu vermeiden.

    Seyffensteinischer Geheimer Hochrat

    Ehrenpräses des Nordhanarischen Fussballbundes

    Präsident des Volksbundes a.D.

    Krongouverneur a.D.

    Präsident und Vorsitzender des 2. Senats des Verfassungsgerichts a. D.

  • Die fünf zusätzlichen Amateurmannschaften sind die folgenden:

    TUS Rahrburg

    Guggenegger FK

    Vorwärts Grünhausen 1899

    Sensenfelser BSV

    FK Brünnlau Sternenburg


    Folgende Partien hat die Auslosung für die erste Runde ergeben:


    21.08.2019 19:00 Uhr

    TSU Hohenfeste - Theresntaler SV St. Heiligenkreuz

    Sensenfelser BSV - ASV Lienz von 1871 e.V.

    Frankenthaler SV - Bronner FK

    Bärnrieder LRV - Kursport Bad Pfaffingen

    Schönbrunner BRSV - Lokomotive Syffia

    Weststädter SC Syffia - Union Deriok

    SV Ferrea Augustenschacht Telarien - ASC Nordstadt Brünnlau

    HSV Sophienburg - Ataraxia SC

    TSV Brünnlau - LSV Weißmark

    Turbine Stahlstadt - SK Argautal Lendau

    FSU Drakol - AC Beronzona

    Guggengger FK - 1. FC Vorwärts Syffia

    SC Syffia 06 - SK Sturm Syffia

    SC Forestia Waldburg - FSV Neu-Damming

    VfB Frankenthal - FC Union Hamartia

    JS Stephansstadt - FK Victoria Bronn

    TB Bajarsia 1889 - SV Bad Tavos

    Merzberger FC - FV Ataraxia Bajar

    FC Beronzona - VSV Vóda

    KV Telarien 1904 - HSV Hohenlau-West

    BSV Neusternenburg - RB Sophienburg

    SK Austerlia Lienz - HSV Hohenlau-Ost

    FV Bruchten 95 - JSC St. Veit 07

    Bronner SC - FK Sebastianstadt

    SK Austerlitz Anthrax - FK Brünnlau Sternenburg

    FSC Birkenstett - SC Orientis Bad Tavos

    Beronzona SC - Sensenheimer FV

    KSV Stephansstadt 05 - SC Entelbrück

    Electoria Koffstein - Fortuna Lienz

    Sparta Deriok - Kasterlitzer SG von 1942

    FC Sebastianstadt 04 - TUS Rahrburg

    FV Bajarsia 1938 - Vorwärts Grünhausen 1899


    Besonders bemerkenswert sind die hervorgehobenen Partien, da dort entweder Vereine aus der Ersten Divison aufeinander treffen, oder es sich um Derbys handelt.

    Seyffensteinischer Geheimer Hochrat

    Ehrenpräses des Nordhanarischen Fussballbundes

    Präsident des Volksbundes a.D.

    Krongouverneur a.D.

    Präsident und Vorsitzender des 2. Senats des Verfassungsgerichts a. D.

  • Die Ergebnisse der Ersten Runde:


    21.08.2019 19:00 Uhr

    TSU Hohenfeste 0:2 Theresentaler SV St. Heiligenkreuz

    Sensenfelser BSV 0:1 ASV Lienz von 1871 e.V.

    Frankenthaler SV 0:1 Bronner FK

    Bärnrieder LRV 2:1 Kursport Bad Pfaffingen

    Schönbrunner BRSV 3:0 Lokomotive Syffia

    Weststädter SC Syffia 1:0 Union Deriok

    SV Ferrea Augustenschacht Telarien 2:0 ASC Nordstadt Brünnlau

    HSV Sophienburg 1:3 Ataraxia SC

    TSV Brünnlau 1:1 LSV Weißmark (WDH)

    Turbine Stahlstadt 4:0 SK Argautal Lendau

    FSU Drakol 0:0 AC Beronzona (WDH)

    Guggengger FK 2:7 1. FC Vorwärts Syffia

    SC Syffia 06 0:0 SK Sturm Syffia (WDH)

    SC Forestia Waldburg 1:0 FSV Neu-Damming

    VfB Frankenthal 1:1 FC Union Hamartia (WDH)

    JS Stephansstadt 1:2 FK Victoria Bronn

    TB Bajarsia 1889 2:0 SV Bad Tavos

    Merzberger FC 1:2 FV Ataraxia Bajar

    FC Beronzona 2:3 VSV Vóda

    KV Telarien 1904 2:2 HSV Hohenlau-West (WDH)

    BSV Neusternenburg 1:3 RB Sophienburg

    SK Austerlia Lienz 3:1 HSV Hohenlau-Ost

    FV Bruchten 95 1:1 JSC St. Veit 07 (WDH)

    Bronner SC 5:0 FK Sebastianstadt

    SK Austerlitz Anthrax 1:0 FK Brünnlau Sternenburg

    FSC Birkenstett 0:1 SC Orientis Bad Tavos

    Beronzona SC 2:0 Sensenheimer FV

    KSV Stephansstadt 05 4:2 SC Entelbrück

    Electoria Koffstein 1:2 Fortuna Lienz

    Sparta Deriok 6:0 Kasterlitzer SG von 1942

    FC Sebastianstadt 04 2:0 TUS Rahrburg

    FV Bajarsia 1938 3:1 Vorwärts Grünhausen 1899


    Am 28.08.2019 um 19:00 Uhr finden die folgenden Wiederholungsspiele statt:

    TSV Brünnlau (1:1) LSV Weißmark

    FSU Drakol (0:0) AC Beronzona

    SC Syffia 06 (0:0) SK Sturm Syffia

    VfB Frankenthal (1:1) FC Union Hamartia

    KV Telarien 1904 (2:2) HSV Hohenlau-West

    FV Bruchten 95 (1:1) JSC St. Veit 07

    Seyffensteinischer Geheimer Hochrat

    Ehrenpräses des Nordhanarischen Fussballbundes

    Präsident des Volksbundes a.D.

    Krongouverneur a.D.

    Präsident und Vorsitzender des 2. Senats des Verfassungsgerichts a. D.

  • 28.08.2019 19:00 Uhr

    LSV Weißmark 1:2 (1:1, 0:1) TSV Brünnlau

    AC Beronzona 0:2 (0:0, 0:2) FSU Drakol

    SK Sturm Syffia 0:0 (0:0, 0:0) SC Syffia 06 (WDH)

    FC Union Hamartia 2:1 (1:1, 1:0) VfB Frankenthal

    HSV Hohenlau-West 2:2 (2:2, 0:0) KV Telarien 1904 (WDH)

    JSC St. Veit 07 1:3 (1:1, 0:3) FV Bruchten 95


    In der Klammer stehen jeweils die Ergebnisse des Ersten Spiels, gefolgt von jenen des Wiederholungsspiels. Vor der Klammer das Gesamtergebnis.


    Am 04.09.2019 finden die zwei nötigen Wiederholungsspiele statt:


    SC Syffia 06 0:0 SK Sturm Syffia

    04.09.2019 20:00, Neue Bundesarena


    KV Telarien 1904 2:2 HSV Hohenlau-West

    04.09.2019 18:00, Schlossstadion Schönbrunn

    Seyffensteinischer Geheimer Hochrat

    Ehrenpräses des Nordhanarischen Fussballbundes

    Präsident des Volksbundes a.D.

    Krongouverneur a.D.

    Präsident und Vorsitzender des 2. Senats des Verfassungsgerichts a. D.

  • SC Syffia 06 0:0 (0:0, 0:0, 4:6 n.E.) SK Sturm Syffia

    04.09.2019 20:00, Neue Bundesarena


    KV Telarien 1904 3:4 (2:2, 0:0, 1:2 n.V.) HSV Hohenlau-West

    04.09.2019 18:00, Schlossstadion Schönbrunn


    In den Klammern jeweils die Ergebnisse der Einzelspiele, davor das Gesamtergebnis.


    Folgende Teams ziehen damit in die Zweite Runde ein:

    Theresentaler SV St. Heiligenkreuz

    ASV Lienz von 1871 e.V.

    Bronner FK

    Bärnrieder LRV

    Schönbrunner BRSV

    Weststädter SC Syffia

    SV Ferrea Augustenschacht Telarien

    Ataraxia SC

    Turbine Stahlstadt

    1. FC Vorwärts Syffia

    SC Forestia Waldburg

    FK Victoria Bronn

    TB Bajarsia 1889

    FV Ataraxia Bajar

    VSV Vóda

    RB Sophienburg

    SK Austerlia Lienz

    Bronner SC

    SK Austerlitz Anthrax

    SC Orientis Bad Tavos

    Beronzona SC

    KSV Stephansstadt 05

    Fortuna Lienz

    Sparta Deriok

    FC Sebastianstadt 04

    FV Bajarsia 1938

    TSV Brünnlau

    FSU Drakol

    FC Union Hamartia

    FV Bruchten 95

    SK Sturm Syffia

    HSV Hohenlau-West

    Seyffensteinischer Geheimer Hochrat

    Ehrenpräses des Nordhanarischen Fussballbundes

    Präsident des Volksbundes a.D.

    Krongouverneur a.D.

    Präsident und Vorsitzender des 2. Senats des Verfassungsgerichts a. D.

  • Die Zweite Runde startet am 02. Oktober 2019. Folgende Paarungen wurden gelost:


    FV Bajarsia 1938 - Theresentaler SV St. Heiligenkreuz

    SK Sturm Syffia - ASV Lienz von 1871 e.V.

    FC Sebastianstadt 04 - TSV Brünnlau

    Bronner FK - FSU Drakol

    SK Austerlitz Antrax - Bronner SC

    Sparta Deriok - HSV Hohenlau-West

    Turbine Stahlstadt - FV Ataraxia Bajar

    FK Victoria Bronn - FV Bruchten 95

    FC Union Hamartia - Ataraxia SC

    Weststädter SC Syffia - Schönbrunner BRSV

    Beronzona SC - VSV Vóda

    SV Ferrea Augustenschacht Telarien - SC Orientis Bad Tavos

    SC Forestia Waldburg - KSV Stephansstadt 05

    RB Sophienburg - TB Bajarsia 1889

    SK Austerlia Lienz - Bärnrieder LRV

    Fortuna Lienz - 1. FC Vorwärts Syffia


    Markiert sind jene Partien, die zwischen zwei Teams derselben Spielklasse erfochten werden.

    Seyffensteinischer Geheimer Hochrat

    Ehrenpräses des Nordhanarischen Fussballbundes

    Präsident des Volksbundes a.D.

    Krongouverneur a.D.

    Präsident und Vorsitzender des 2. Senats des Verfassungsgerichts a. D.

  • 02.10.2019, 20:00 Uhr

    FV Bajarsia 1938 2:0 Theresentaler SV St. Heiligenkreuz

    SK Sturm Syffia 4:1 ASV Lienz von 1871 e.V.

    FC Sebastianstadt 04 0:0 TSV Brünnlau (WDH)

    Bronner FK 0:1 FSU Drakol

    SK Austerlitz Antrax 1:6 Bronner SC

    Sparta Deriok 3:0 HSV Hohenlau-West

    Turbine Stahlstadt 1:1 FV Ataraxia Bajar (WDH)

    FK Victoria Bronn 2:1 FV Bruchten 95

    FC Union Hamartia 1:0 Ataraxia SC

    Weststädter SC Syffia 1:3 Schönbrunner BRSV

    Beronzona SC 1:4 VSV Vóda

    SV Ferrea Augustenschacht Telarien 0:1 SC Orientis Bad Tavos

    SC Forestia Waldburg 2:2 KSV Stephansstadt 05 (WDH)

    RB Sophienburg 1:3 TB Bajarsia 1889

    SK Austerlia Lienz 0:0 Bärnrieder LRV (WDH)

    Fortuna Lienz 1:0 1. FC Vorwärts Syffia


    Am 09.10.2019 finden um 20 Uhr die folgenden Wiederholungsspiele statt:

    FC Sebastianstadt 04 (0:0) TSV Brünnlau

    Turbine Stahlstadt (1:1) FV Ataraxia Bajar

    SC Forestia Waldburg (2:2) KSV Stephansstadt 05

    SK Austerlia Lienz (0:0) Bärnrieder LRV

    Seyffensteinischer Geheimer Hochrat

    Ehrenpräses des Nordhanarischen Fussballbundes

    Präsident des Volksbundes a.D.

    Krongouverneur a.D.

    Präsident und Vorsitzender des 2. Senats des Verfassungsgerichts a. D.

  • 09.10.2019, 20:00 Uhr

    FC Sebastianstadt 04 3:1 (0:0, 3:1) TSV Brünnlau

    Turbine Stahlstadt 2:1 (1:1, 1:0) FV Ataraxia Bajar

    SC Forestia Waldburg 4:2 (2:2, 2:0) KSV Stephansstadt 05

    SK Austerlia Lienz 1:0 (0:0, 1:0) Bärnrieder LRV


    In der Klammer stehen jeweils die Ergebnisse des Ersten Spiels, gefolgt von jenen des Wiederholungsspiels. Vor der Klammer das Gesamtergebnis.


    Folgende Teams ziehen damit in die Dritte Runde ein:

    FV Bajarsia 1938

    SK Sturm Syffia

    FC Sebastianstadt 04

    FSU Drakol

    Bronner SC

    Sparta Deriok

    Turbine Stahlstadt

    FK Victoria Bronn

    FC Union Hamartia

    Schönbrunner BRSV

    VSV Vóda

    SC Orientis Bad Tavos

    SC Forestia Waldburg

    TB Bajarsia 1889

    SK Austerlia Lienz

    Fortuna Lienz

    Seyffensteinischer Geheimer Hochrat

    Ehrenpräses des Nordhanarischen Fussballbundes

    Präsident des Volksbundes a.D.

    Krongouverneur a.D.

    Präsident und Vorsitzender des 2. Senats des Verfassungsgerichts a. D.

  • 2020/21

    Die Erste Runde des diesjährigen Coupe de Jaques Defrach findet vom 21.10. bis zum 04.11.2020 statt. Da in dieser Saison 70 Vereine teilnehmen findet vom 16.09. bis zum 30.09.2020 eine Vorrunde statt, an der zwölf zufällig bestimmte Mannschaften aus den drei Unterdivisionen teilnehmen. Die Sieger dieser Vorrunde sind für die Erste Runde qualifiziert.


    Teilnehmer 2020/21

    SC Syffia 06

    FC Union Hamartia

    Bronner SC

    TSV Brünnlau

    TB Bajarsia 1889

    Schönbrunner BRSV

    JS Stephansstadt

    SK Sturm Syffia

    Fortuna Lienz

    VfB Frankenthal

    FC Sebastianstadt 04

    Bronner FK

    Sparta Deriok

    FK Victoria Bronn

    Turbine Stahlstadt

    FV Ataraxia Bajar

    FC Beronzona

    FSC Birkenstett

    Frankenthaler SV

    RB Sophienburg

    1. FC Vorwärts Syffia

    SV Ferrea Augustenschacht Telarien

    FV Bajarsia 1938

    SC Forestia Waldburg

    TSU Hohenfeste

    LSV Weißmark

    Electoria Koffstein

    FSU Drakol

    VSV Vóda

    KSV Stephansstadt 05

    Kursport Bad Pfaffingen

    AC Beronzona

    Lokomotive Syffia

    SV Bad Tavos

    Weststädter SC Syffia

    Sensenheimer FV

    ASV Lienz von 1871 e.V.

    SK Austerlia Lienz

    HSV Sophienburg

    JSC St. Veit 07

    Merzberger FC

    SK Austerlitz Anthrax

    FSV Neu-Damming

    SK Argautal Lendau

    Theresentaler SV St. Heiligenkreuz

    FK Sebastianstadt

    Bärnrieder LRV

    SC Orientis Bad Tavos

    Beronzona SC

    TUS Rahrburg

    Guggenegger FK

    FK Hohempurg

    Vorwärts Grünhausen 1899

    KV Telarien 1904

    BSV Neusternenburg

    ASC Nordstadt Brünnlau

    HSV Hohenlau-West

    Ataraxia SC

    HSV Hohenlau-Ost

    FV Bruchten 95

    Sensenfelser BSV

    FK Brünnlau Sternenburg

    Kasterlitzer SG von 1942

    SC Entelbrück

    Union Deriok

    Spartak Krölitz

    Turbine Nebstatt

    Kroltrumer WSV

    Turnitzer TSV

    SK Hahn Auerburg

    Seyffensteinischer Geheimer Hochrat

    Ehrenpräses des Nordhanarischen Fussballbundes

    Präsident des Volksbundes a.D.

    Krongouverneur a.D.

    Präsident und Vorsitzender des 2. Senats des Verfassungsgerichts a. D.

  • Vorrunde


    Aus den 38 Teams der drei Unterdivisionen wurden per Zufall die folgenden zur Teilnahme an der Vorrunde bestimmt:


    1. BSV Neusternenburg
    2. Ataraxia SC
    3. SC Orientis Bad Tavos
    4. Union Deriok
    5. Bärnrieder LRV
    6. Turbine Nebstatt
    7. Kasterlitzer SG von 1942
    8. Theresentaler SV St. Heiligenkreuz
    9. KV Telarien 1904
    10. Sensenfelser BSV
    11. FK Hohempurg
    12. Merzberger FC


    Unter diesen Mannschaften wurden folgende Paarungen ausgelost:


    16.09.2020, 19:00 Uhr

    Sensenfelser BSV - Turbine Nebstatt

    SC Orientis Bad Tavos - KV Telarien 1904

    Ataraxia SC - Theresentaler SV St. Heiligenkreuz

    Kasterlitzer SG von 1942 - Union Deriok

    BSV Neusternenburg - Bärnrieder LRV

    Merzberger FC - FK Hohempurg

    Seyffensteinischer Geheimer Hochrat

    Ehrenpräses des Nordhanarischen Fussballbundes

    Präsident des Volksbundes a.D.

    Krongouverneur a.D.

    Präsident und Vorsitzender des 2. Senats des Verfassungsgerichts a. D.