Flucht der dreibürgischen Intelligenzija

Flucht der dreibürgischen Intelligenzija


Ein Artikel von Norbert Zettler


"Dreibürgen einen Platz an der Sonne sichern" davon träumen die Dreibürgener Altkonservativen, die Junker sowie auch die Unterzeichner der Augustenburger Erklärung. Dieser Traum scheint sich nun tatsächlich zu erfüllen, doch in die entgegensetzte Richtung die zum unteren Rand der Sonne führt.


Fakt ist dass die versprochene "geistig-moralische" Wende bisher keine Früchte trägt obwohl die sogenannten "reichstreuen" Parteien dass vor Wahl in hohen Tönen versprechen. Hier kann man eindeutig sagen, dass dieses Versprechen nicht gehalten wurde. Der Reformstau der vergangenen Jahre an dem auch die konservativen Kräfte beteiligt waren, wird nur grösser, indem man sich auf fiktive Probleme konzentriert oder reale Probleme so lösen möchte, als wären sie nur ein Tintenfleck auf einem Stück Papier, der mit nicht mehr ins Auge fällt.


Schuld daran ist auch das überholte politische System in Dreibürgen. Die Konzentration der militärischen Macht in den Händen des RFS und grosses Ungleichgewicht zwischen beiden Parlamentskammern, die eine Reform des politischen Systems verunmöglicht. Es scheint dass die Wirtschaftskrise auch eine politisch-institutionelle Krise ausgelöst hat. Was dass für den Zusammenhalt des Kaiserreichs für Folgen hat ist momentan nicht abzuschätzen. Der Rechtsruck scheint sich eher in eine Lawine zu verwandeln.


Und dazu kommt der Fachkräftemangel. Die Abwanderung von Fachkräften aus der Wirtschaft, Wissenschaft hat ein neue Höhe erreicht. Vor allem im Nordhanar schiessen die Zahlen von Einwanderern in die Höhe, wie das Innenministerium mitteilt. Die fehlende Planungssicherheit, die unzureichende Digitalisierung all das für zu einem langsamen Massenexodus. Es stellt sich auch die Frage wie lange die dreibürgische Regierung dieser Welle zuschauen will, um geeignete Massnahmen für eine Stabilisierung der finanziellen Massnahme zu ergreifen.


Für Nordhanar ist es jedenfalls eine Chance, durch die Integration dieser Leute, etwas neues aus dem Schutt und der Asche der vergangenen Jahre zu schaffen. Es ist die perfekte Möglichkeit um zeigen dass man mit Dreibürgen und den anderen Staaten mithalten kann.